Werkstatt des Vertrauens 2014

WDV-Logo-2014

Bockenem (mi). Die Auszeichnung als „Werkstatt des Ver­trauens 2014“ garantiert dem Kunden Qualität, Sicherheit und Kompetenz. Das können die Kunden des Bockenemer Kraft­fahrzeugbetriebes RM-Fahrzeugtechnik nur bestätigen. Sie beteiligten sich fleißig an dem Bundeswettbewerb für die etwa 20000 inhabergeführten freien Mehrmarkenwerkstätten in Deutschland. Ganz besonders freut sich Inhaber René Meyer darüber, dass die meisten der eingereichten Stimmkarten deutschlandweit auf seinen Betrieb eingegangen sind. RM-Fahrzeugtechnik darf nun ein Jahr lang das patentierte Güte­siegel führen. In diesem Jahr wurden deutschlandweit 1279 freie Werkstätten mit dem Prädikat ausgezeichnet. Die Kunden wurden nach den Gründen für ihre Werkstattwahl gefragt. Ein guter Preis und Service, eine freundliche Beratung, Zuverläs­sigkeit und Pünktlichkeit waren die meistgenannten Antwor­ten. René Meyer weiß, dass die Ehrung für die Mitarbeiter seiner Werkstatt eine hohe Verpflichtung darstellt und dass sich der Betrieb im kommenden Jahr erneut für dieses Prädikat qualifizieren muss. „Wir bedanken uns für das Vertrauen, dass wir von unserer Kundschaft erhalten haben und wissen, dass wir dieses täglich bestätigen müssen“, betonte der Inhaber, der gleich mit der ersten Teilnahme den großen Erfolg gelandet hat. 2006 eröffnete René Meyer zunächst im Schlangenweg 21 den Kraftfahrzeugbetrieb. 2010 erfolgte aus Platzgründen der Umzug in den Schlangenweg 49. Derzeit sind neben Meister René Meyer, drei Gesellen, zwei Auszubildende und eine Mit­arbeiterin für die Annahme und Buchführung in der Firma tätig. Reparaturen und Service werden für alle Fahrzeugtypen angeboten. Zudem besteht eine Kooperation mit dem Ab­schleppdienst Jens Brückner aus Sibbesse. Seit März bietet die Firma RM-Fahrzeugtechnik den Kunden ein werkmäßiges Software-Update der Marken Opel und VW an.

Comments for this post are closed.